28 Juni 2005

Land in Sicht

Nach täglicher Verschlechterung ist es heute zum ersten Mal etwas besser geworden. Ich eiere zwar immer noch wie ein Besoffener durch die Gegend, aber der Tinnitus lässt mich wenigstens zeitweise in Ruhe.
Die köstliche Combinazione vom Dorfgrill ist lecker wie noch nie. Die letzte warme Mahlzeit ist auch schon ne Woche her, fällt mir grad auf. Hoffentlich fall ich nicht vom Fleisch ;-)

17 Juni 2005

Ei verzumselt nochmal !

Ich hatte eine nette Stippvisite bei meiner alten Zumsel heut nachmittag. Der Familien-PC ist diesmal derart verfrickelt, der wehrt sich gegen alle Wiederbelebungsversuche mit fiesen blauen Schirmen. Windows - was sonst.
Einmal im Jahr muss jeder Windows-PC zwangsgeplättet werden !

Und hier gehts zu Ritas Seite:

13 Juni 2005

Hoschemer Faxen

Heute abend hat es sich wieder herausgestellt: In Hoschem ist gut faxen ! Mein ebenso hochspezialisierter Kollege und ich sind ein geniales Team, wenn es darum geht, fremdsprachige Bedienungsanleitungen erfolgreich ins reale Leben zu bringen.


Wir 2 Supertechniker während
einer kurzen Erholungspause

Aber letztendlich haben wir es nur dank der sehr sachdienlichen Hinweise von Lukas geschafft. Und jetzt alle im Chor: Lukas wir danken Dir !!

10 Juni 2005

Woooochenend und Sooonnenschein ....

Endlich kann ich mich wieder ins Wochenende stürzen:
Roller aus der Werkstatt holen, Einkaufen, Grünschnitt fertigmachen, Bude putzen ...... ja da kommt Freude auf !

De Becker Heinz en Emmelshause - das musch du gesiehn hann !

Das war mal wieder allererste Sahne, was er gestern abend von sich gab.


Denne do derf ma nix frache !

Am Ende einer anstrengenden Woche nach einem anstrengenden langen Tag - war das der richtige Ausklang. Hier gibts mehr vom Heinz.
Petra, auf diesem Weg nochmal ein dickes Danke für die Einladung !

08 Juni 2005

Kostenlos Bücher tauschen bei buchticket

Der Tipp für alle Leseratten: www.buchticket.de
In diesem Tauschclub kann man kostenlos und einfach Bücher tauschen. Ich machs schon über ein halbes Jahr mit Spass und Erfolg. Die Gemeinschaft hat mittlerweile über 20.000 Mitglieder und mehr als 200.000 Bücher zur freien Auswahl.

Probierts einfach mal aus. Einfach anmelden und dabei direkt ein paar Bücher einstellen. Das bringt zum Start schon die nötigen "Tickets", um direkt loszulegen und sich Wunschbücher zu "bestellen".

Und noch was ganz anderes:
Ich hab heute abend zum ersten Mal richtig begriffen, um was es in Mathe bei den Ableitungen und den Kurvendiskussionen geht.
Sveny, Du schaffst das !

05 Juni 2005

Relax ....

So lässt sich ein Wochenende prima relaxt beschliessen, mit Rhabarberkuchen zum Kaffee und Jon Ewo. Und dem Ausblick auf den Becker-Heinz am Donnerstag: Awwa hunnat Prozent !

Petra: 10 vor siwwe am Bahnhof, Hinnerausgang ?

Schöner Abend in Bonn

War das war ein schöner Sommerabend mit offenem Verdeck, New Wave Mucke und einem witzigen Rosenregen ! Das Wetter hat zum Glück gehalten.
Und der Schwan segelt doch weiterhin zwischen Leier und Adler die Milchstraße entlang.



Der Himmel über Andernach. Das Sommerdreieck Deneb, Wega und Atair.

03 Juni 2005

Stress, Regen, Discmänner und kein Ende

Oh Mann, es gibt Tage .....

ich hab bis nach 11 mit dem neuerworbenen portablen Discman von plus gekämpft. Ich wollte eigentlich am Montag bei ALDI zuschlagen. Für 20 Oere einen einfachen Discman mit Car-Kit.
Dann sehe ich heut nachmittag im plus zwischen Biomilch (!) und Philadelphia lite (ja, auch wahr) den neuen Discman. Ist MP3-fähig, hat Car-Kit komplett mit Kassette und Strömkabel für Zigarettenanzünder, kann CD-RWs lesen, und kostet nen Fuffi.
Aber, der Clou: Gestern, heut und morgen 33% auf alle Sonderartikel, d.h. der kostete heut nur 34 Ocken. Da konnt ich doch nicht vorbeigehen.



Zu Hause ganz gierig aufgerissen, die MP3-Sammlung auf dem PC gecheckt, noch 5 CDs eingerippt und dann (2 Stunden später) konnte es losgehen. 2 Mignon-Batterien oder Akkus. Soll er mit laufen. Steht drauf. Der letzte gebrauchte Satz Akkus ist natürlich leer. Die ersten 2 Sätze frische Flohmarktbatterien der Kategorie "primaprimaprima, alles nur 1 Euro" bringen das Gerät immer nur sporadisch zum Klingen, es schaltet immer wieder ab, grad wie es mag.

Das Anschliessen der Fernbedienung zwischen Gerät und Ohrstöpsel (der Bügel ist größenmäßig nur FSK12, aber bis 12) ist gewöhnungsbedürftig, weil man den Stecker im Gerät mikrometergenau justieren muss. Nur nicht dagegenkommen. Als draußen ein Laster vorbeifährt und auch mein Küchentisch etwas vibriert, geht der Ton weg und die Fernbedienung macht nur noch Blödsinn. schaltet in den Repeatmode, schaltet das Gerät ab. Ich bin kurz vor der Entscheidung "morgen zurückbringen" oder direkt in die Tonne hauen. Letzter Versuch mit den mittlerweile (4 Stunden später) halbgeladenen Akkus. Und siehe da: Das Teil schnurrt wie ein Kätzchen.

Die zwischendurch gesampleten 2 MP3-CDs mit ins Auto, alle Kabel (Ström, Kassettenadapter, Fernbedienung) verkabelt und ab in die Proberunde um die Dörfer. Mit Beggar's Opera, Blackfoot Sue und Argent (Hold your head up - high !). Saugeil isses. Die nette Kollegin an der Tanke (Monika, sei gegrüßt !) verkauft mir noch ein Snickers Cruncher und dann heim.
Ich bin derart froh, das ich morgen frei hab, das ich übermütig beschliesse, noch was ins Blog zu schreiben. Wofür hat man sowas sonst ?
Für Interessenten: Der Discman ist zwar schon ein Billigteil mit Klappertasten, aber er macht schöne Musik. Und weil man durch MP3 200 Lieder auf einer CD hat, ist schon immer was für den Tag dabei.

Bis später, Freunde.
Der alte Bärenknochen wünscht Euch eine gute Nacht


Unsere Heimat, unsere Liebe ....


So wars mal in goldenen Zeiten.

Und er ?

Dieser Fan schaut schon nicht mehr ganz so glücklich, als ob er es ahnt: Abstieg Nr. 5 !

Jetzt gehts los !

Mit diesem Eintrag eröffne ich feierlich meinen Weblog. Mal schauen, wie sich das so entwickelt.